Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukrainischer Präsident Selenskyj in Großbritannien eingetroffen
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: So mancher Besuch war Gold wert

Neuburg
18.08.2017

So mancher Besuch war Gold wert

Prall gefüllt mit geschichtlichen Daten und prominenten Gästen ist das Goldene Buch des Landkreises. Seit 1967, beginnend mit der Einweihung des Kreiskrankenhauses Rain, wurden hier Besucher und Ereignisse dokumentiert. Der Nachfolge-Band hat allerdings keine goldenen Seiten mehr. 
4 Bilder
Prall gefüllt mit geschichtlichen Daten und prominenten Gästen ist das Goldene Buch des Landkreises. Seit 1967, beginnend mit der Einweihung des Kreiskrankenhauses Rain, wurden hier Besucher und Ereignisse dokumentiert. Der Nachfolge-Band hat allerdings keine goldenen Seiten mehr. 

50 Jahre hat es gedauert, bis das erste Goldene Buch des Landkreises befüllt wurde. Es erinnert an viele Ereignisse. Eine Widmung gibt allerdings Rätsel auf.

Der 4. Dezember 1982 war ein denkwürdiger Tag für Neuburg. Es war ein Samstag und im Landratsamt in Neuburg hatte man sich auf hohen Besuch eingestellt. Denn kein Geringerer als Bayerns Ministerpräsident Franz Josef Strauß stattete Landrat Walter Asam einen Besuch ab. Und er kam nicht allein: Edmund Stoiber, damals Generalsekretär, war ebenso von der Partie wie Max Streibl (bayerischer Finanzminister) oder Theo Waigel (stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU/CSU). „Die Crème de la Crème der CSU“, wertet 35 Jahre später Landrat-Vize Alois Rauscher die Gästeliste. Anlass für das Aufgebot an hochrangigen Politikern war eine Parteiausschusssitzung der CSU im Kolpinghaus, zu der nahezu das gesamte Kabinett des Freistaats nach Neuburg gekommen war, um die Weichen für die Bundestagswahl im März 1983 zu stellen. „Selbst in der Zeit, als Neuburg Haupt- und Residenzstadt eines Fürstentums war, hat es wahrscheinlich hier niemals ein so großes Aufgebot von Politikern der ersten Garnitur gegeben“, hieß es damals in der Berichterstattung der NR.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.