Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Sommerakademie: Coole Musik lässt die Hitze vergessen

Neuburg
07.08.2018

Sommerakademie: Coole Musik lässt die Hitze vergessen

Flockiger Beethoven bei der Sommerakademie: Das Trio mit Nino Gurevich (Klavier), Marco Thomas (Klarinette) und Vittorio Ceccanti (Violoncello). Montagabend fand im Kongregationssaal das Eröffnungskonzert der Dozenten aus dem Bereich Klassik statt.
2 Bilder
Flockiger Beethoven bei der Sommerakademie: Das Trio mit Nino Gurevich (Klavier), Marco Thomas (Klarinette) und Vittorio Ceccanti (Violoncello). Montagabend fand im Kongregationssaal das Eröffnungskonzert der Dozenten aus dem Bereich Klassik statt.
Foto: Peter Abspacher

Die Dozenten aus dem Bereich Klassik gaben ihr Eröffnungskonzert bei der Neuburger Sommerakademie. Wie die Profis dabei das Publikum im Kongregationssaal mitrissen.

Zweieinhalb Stunden Konzert im Kongregationssaal, das kann an einem dieser schwül-heißen Sommerabende 2018 ganz schön anstrengend werden. Gegen Ende ist es gut möglich, dass die Zuhörer erschöpft in den Seilen hängen – zumal bei einem klassischen Konzert. Beim Dozentenkonzert unter dem Motto „Harmonie der Welt“ aber geschah ein kleines Wunder. Die Leute wurden trotz gefühlter 35 bis 40 Grad immer munterer, der Beifall immer lauter. Den Künstlern war es gelungen, eine in dieser Form wohl noch nie gehörte Mischung von Bach und Beethoven über Kreisler und Bazzini bis hin zu Chick Corea und Astor Piazolla locker und spannend rüberzubringen: Coole Musik mit Leichtigkeit und Spielwitz, das war bei diesen Temperaturen genau die richtige musikalische Erfrischung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.