Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Spielplatz wird wegen Beschwerden umgeplant

Neuburg
11.04.2019

Spielplatz wird wegen Beschwerden umgeplant

Der geplante Spielplatz führt schon vor der Errichtung zu Diskussionen.
Foto: Marcel Rother

Weil sich Anwohner über den geplanten Spielplatz in Neuburg-West beschweren, wird dieser verlegt. Dadurch verschiebt sich auch der Baubeginn. Was geschehen ist.

Ein Spielplatz kann noch so schön und modern sein, versperrt er den Anwohnern die Sicht oder passt sonst nicht ins Bild, regt sich Widerstand. So auch in Neuburg-West. Dort wollte die Stadt den modernsten Spielplatz Neuburgs errichten, naturnah, mit essbaren Pflanzen und allem Pipapo. Die Mitglieder des Bauausschusses waren begeistert von dem fortschrittlichen Entwurf und beschlossen vergangenen Sommer, dass der Spielplatz genau so kommen soll. Selbst Kosten von rund 55.000 Euro schreckten sie nicht ab. Allerdings hatten sie die Rechnung ohne die Anwohner gemacht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.