Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Straßenbau in Neuburg schluckt 2021 wieder Millionen

Neuburg
07.01.2021

Straßenbau in Neuburg schluckt 2021 wieder Millionen

Der Bau am „Kreisel“ am Sehensander Weg wurde 2020 noch abgeschlossen. 2021 folgen etliche Großprojekte.
Foto: Winfried Rein

Plus Neuburg will die Ingolstädter Straße erst 2022 sanieren. Die neue Trasse zum Bahnhof wird fertig. Was sich demnächst sonst noch tut.

„Jetzt noch die Schlesierstraße asphaltiert, das war’s dann.“ Mit diesem Satz beendete Christoph Gastl die Straßenbauaktivitäten der Stadt Neuburg im Jahr 2020. Für dieses Jahr bereitet der Tiefbauingenieur ein umfangreiches Programm vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.