Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Unfall auf B16 bei Neuburg: 20 Meter ins Getreidefeld geschleudert

Neuburg
04.05.2021

Unfall auf B16 bei Neuburg: 20 Meter ins Getreidefeld geschleudert

Ein Unfall auf der B16 hätte noch schlimmer ausgehen können.
Foto: Winfried Rein

Noch schlimmer hätte ein Unfall Dienstagvormittag gegen 9.45 Uhr auf der Bundesstraße B16 bei Neuburg ausgehen können. Was war passiert?

Eine Fahrerin eines Pflegedienstes wollte vom Burgwaldberg kommend links in den Sehensander Weg abbiegen und übersah dabei laut Polizei hinter einem Lkw den entgegenkommenden Wagen einer Frau aus Fürstenfeldbruck.

20 Meter weit in ein Getreidefeld wurde das Auto geschleudert.
Foto: Winfried Rein

Deren Auto wurde beim Zusammenstoß 20 Meter weit in ein Getreidefeld geschleudert, der Pkw der Verursacherin blieb total beschädigt auf der Bundesstraße stehen. Beide Fahrerinnen kamen verletzt ins Krankenhaus. Die Feuerwehren Feldkirchen und Neuburg regelten den Verkehr.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren