Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Volkstheater leistet unterhaltsame Sterbehilfe

Neuburg
22.04.2019

Volkstheater leistet unterhaltsame Sterbehilfe

Im Haus der Tanten Abby (Eva Zwack, links) und Martha Brewster (Annelies Zellner, rechts) geht es hoch her, unter anderem sind hier gerade Mr. Witherspoon (Robert Huis, links) und Dr. Einstein (Sebastian Englschall, rechts) zu Besuch.
Foto: Xaver Habermeier

Plus Wie das Neuburger Volkstheater das Publikum im Stadttheater mit der Komödie „Arsen und Spitzenhäubchen“ zum Lachen bringt und welche Irren am meisten überzeugen.

„Aaaaaattackeeee!!!“ ruft Teddy Brewster, der sich für Präsident Theodore Roosevelt hält, bläst in seine Trompete und stürmt die Treppe hinauf. Das wird er an diesem Abend noch öfter machen – und das Publikum im Neuburger Stadttheater wird jedes Mal wieder schallend lachen. Oliver Vief gibt den harmlosen, liebenswerten Irren hervorragend und trägt damit wesentlich dazu bei, dass sich die Zuschauer beim diesjährigen Osterstück des Neuburger Volkstheaters prächtig amüsieren. Teddy ist aber bei Weitem nicht der einzige Irre in der schwarzen Komödie „Arsen und Spitzenhäubchen“ von Josef Kesselring.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.