Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Wegen Corona: Neuburger Künstler bangen um ihre Existenz

Neuburg
26.03.2020

Wegen Corona: Neuburger Künstler bangen um ihre Existenz

Sepp Egerer und Jörg Sachse geben als Stasi-Mitarbeiter Dienstanweisungen, wie sich die Bevölkerung in Corona-Zeiten zu verhalten hat.
Foto: Kerstin Egerer

Plus Sepp Egerer verdient seinen Lebensunterhalt mit Auftritten vor Publikum. Und auch das Neuburger Volkstheater ist auf Eintrittsgelder angewiesen. Doch das Bühnenleben steht still – auch am Welttag des Theaters.

Es gibt viele Verschwörungstheorien über das Coronavirus, aber kennen Sie die schon: Das Virus ist eine Schöpfung von Anhängern der DDR, die die alten Verhältnisse wiederherstellen wollen. Klingt haarsträubend? Ja. Und irgendwie auch witzig. Diese These haben Sepp Egerer und Jörg Sachse aufgestellt. In zehn kurzen YouTube-Videos geben die beiden Schauspieler als Mitarbeiter der Staatssicherheit Dienstanweisungen, wie sich der Bürger verhalten soll. Die Videos seien aus der Not heraus entstanden, wie Egerer erzählt. Denn wie so viele freischaffende Künstler ist auch der Neuburger derzeit arbeitslos, seine Existenz bedroht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.