Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Wichtelhütte: Werkeln für den neuen Platz

Neuburg
05.11.2019

Wichtelhütte: Werkeln für den neuen Platz

Der Bürgermeister-Hocheder-Platz am Donaukai war nur kurz die Heimat der Wichtelhütte. In diesem Jahr schlägt der Glühweinstand sein Lager im Hofgarten auf. Am 28. November geht’s los.
Foto: Xaver Habermeier

Plus Wer Glühwein und „Sportler“ trinken will, steht heuer am Bürgermeister-Hocheder-Platz vor einer leeren Kiesfläche. Die Wichtelhütte zieht in den Hofgarten um. Gerade wird noch an einem neuen Podest gearbeitet.

Wenn bei der Wichtelhütte etwas Tradition ist, dann dass es beim Standort keine Tradition gibt. In den 23 Jahren ihres Bestehens wechselt sie in diesem Jahr zum fünften Mal den Platz. In gut eineinhalb Wochen beginnt der Aufbau am Hofgarten, am 28. November wird dort der erste Glühwein ausgeschenkt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.