Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburger Burgfunken sagen Sommerprogramm 2021 ab

Neuburg

05.04.2021

Neuburger Burgfunken sagen Sommerprogramm 2021 ab

Nach der abgesagten Faschings-Saison canceln die Burgfunken auch ihr Sommerprogramm 2021.
Foto: Harald Zitzelsberger

Die Neuburger Burgfunken sagen das geplante Sommerprogramm ab. Grund dafür ist die anhaltende Pandemie und die steigenden Infektionszahlen. Auch die Mitgliederversammlung wurde in den Herbst verschoben.

Bei der jüngsten Online-Vorstandschaftssitzung der Neuburger Burgfunken haben sich die Verantwortlichen beim Thema „Sommerprogramm 2021“ auch in diesem Jahr für eine komplette Absage entschieden. Mit Blick auf das Infektionsgeschehen sei ein Wiedereinstieg im Tanzsport oder weitere Planungen der Sommertanzgruppe „Fame Step“ oder der Männergarde nicht machbar. Auch die Prognose für Veranstaltungen, auf denen die Burgfunken über die Sommermonate im Normalfall präsent sind, sieht coronabedingt schlecht aus. Einige Veranstaltungen wird es auch im Sommer 2021 nicht geben.

Neuburger Burgfunken setzten Hoffnung in 2022

Die verantwortlichen Leitungen Anja Kunz und Alexander Mayer sowie die gesamte Vorstandschaft kann aktuell keine weiteren Aussagen machen und nur an die aktiven Tänzer und Tänzerinnen appellieren, dem Verein treu zu bleiben. „Damit wir 2022 motiviert wieder durchstarten können“, hieß es in einer Pressemitteilung. Weiterhin hat sich die Vereinsführung dazu entschlossen, die diesjährige Mitgliederversammlung erneut auf den Herbst zu verschieben. (nr)

Lesen Sie dazu auch:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren