1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburger mit 2,8 Promille im Auto unterwegs

Neuburg/Donau

09.09.2019

Neuburger mit 2,8 Promille im Auto unterwegs

Symbolbild Polizei
Bild: Jan-Luc Treumann

34-Jähriger touchiert Außenspiegel eines entgegenkommenden Autos und fährt weiter. Kurz darauf klingelt allerdings die Polizei an seiner Wohnung.  

Ordentlich Alkohol gekippt hat ein 34 Jahre alter Mann aus Neuburg, der, wie jetzt gemeldet wird, bereits vergangenen Donnerstag Unfallflucht begangen haben soll. 

Wie die Polizei meldet, fuhr er auf der Elisenbrücke in Neuburg stadtauswärts und kam dabei teilweise auf die Gegenfahrbahn. Dabei touchierte er mit seinem Außenspiegel den Außenspiegel eines entgegenkommenden Autos, das von einer 25-jährigen Frau aus Burgheim gesteuert wurde. Der Mann fuhr ohne anzuhalten weiter. Allerdings beobachtete ein Zeuge, der hinter dem 34-Jährigen fuhr, den Vorfall. 

Er fuhr dem Unfallverursacher bis zu dessen Wohnung nach und verständigte die Polizei. Da die Beamten bei dem Mann Alkoholgeruch feststellten, führten sie eine Alkoholtest durch, der einen Wert von 2,8 Promille ergab. Daraufhin wurde eine Blutentnahme in einem Krankenhaus veranlasst und sein Führerschein sichergestellt. 

Bei dem Unfall entstand kein Personenschaden, der entstandene Sachschaden beträgt rund 1000 Euro. Der Neuburger muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht verantworten.(nr)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren