Newsticker
Kanzlerin Merkel stellt sich hinter Armin Laschets Vorstoß für einen "Brücken-Lockdown"
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neue Ministranten in Burgheim

Kirche

28.11.2019

Neue Ministranten in Burgheim

Dekan Pfarrer Werner Dippel hat am Christkönigssonntag Ministranten willkommen geheißen und verabschiedet.
Foto: Thomas Bauch

In den Pfarreien gibt es einen Wechsel bei den Gottesdiensthelfern. Wer geht und wer kommt

Die Pfarreiengemeinschaft Burgheim kann sich über Nachwuchsprobleme beim Ministrantendienst wahrlich nicht beklagen. Am Christkönigssonntag, der letzte Sonntag im Kirchenjahr, wurden 14 neue Gottesdiensthelfer der Pfarrgemeinde vorgestellt und eingekleidet. Diese sind:

Margret Faller, Magdalena Faller, Max Gathmann, Tom Lichtenstern, Julia Loge, Sophia Loge, Alex Presche und Andreas Reisch

Sophia Appel und Julius Wünsch

Jasmin Hartl und Adelina Kruck

Tobias Eiba und Sophie Stemmer

Die neuen Ministranten üben einen wichtigen Dienst in der Kirchengemeinde aus und stehen dem Pfarrer hilfreich bei Gottesdiensten, Hochzeiten, Taufen und Beerdigungen zur Seite.

Gleichzeitig wurden auch acht Ministranten verabschiedet:

Tobias Sager (8 Jahre) und Lukas Niemann (7 Jahre), Julian Martin (7 Jahre) und Richard Hudler (3 Jahre)

Lennox Weigl (2 Jahre)

Celina Schiele (8 Jahre, davon 3 Jahre als Oberministrantin), Lisa Winter (5 Jahre)

Johannes Stemmer (7 Jahre, davon 3 Jahre als Oberministrant)

„Die Verabschiedung aus dem Ministrantendienst bedeutet nicht eine Verabschiedung aus der Kirche. Ich freue mich immer, euch im Gottesdienst zu sehen“, sagte Pfarrer Werner Dippel. Wie in Burgheim üblich, wurden den 14 neuen Ministranten und den vier anwesenden ausscheidenden Ministranten mit einem langen Applaus herzlich gedankt. (tbb)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren