Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Oberhausen: Holzstapel in Oberhausen fängt zu brennen an

Oberhausen
01.06.2020

Holzstapel in Oberhausen fängt zu brennen an

In Oberhausen hat am Samstag ein Holzstapel gebrannt.
Foto: Wolfgang  Widemann (Symbolfoto)

In Oberhausen hat es am Samstagmittag gebrannt. Betroffen war nicht nur ein Holzstapel, sondern auch eine Schilffläche.

Aus bislang unbekannter Ursache ist am Samstag gegen 11 Uhr ein großer Stapel Abrissholz in Oberhausen in Brand geraten. Das Feuer hat sich laut Polizei zudem auf die angrenzende Schilffläche ausgebreitet. Die Feuerwehren aus Sinning, Oberhausen und Rohrenfels, die mit insgesamt rund 40 Kräften vor Ort waren, konnten ein Ausbreiten auf nahe gelegene landwirtschaftliche Flächen und einen kleinen Wald verhindern und das Feuer löschen. Insgesamt brannten rund 1200 Quadratmeter Schilf ab. (nr)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.