Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Oberhausen-Kreut: Mit der Motorsäge der Kunst an den Kragen

Oberhausen-Kreut
18.09.2016

Mit der Motorsäge der Kunst an den Kragen

Ob mit Beil oder Motorsäge – Rainer Röschke legte zusammen mit den Besuchern radikal Hand an circa 50 Werke. Sogar der Bayerische Rundfunk filmte.
2 Bilder
Ob mit Beil oder Motorsäge – Rainer Röschke legte zusammen mit den Besuchern radikal Hand an circa 50 Werke. Sogar der Bayerische Rundfunk filmte.
Foto: Dorothee Pfaffel

Der Neuburger Künstler Rainer Röschke hat einen Teil seiner Werke zerstört. Welche Alternativen er zum Verbrennen gefunden hat.

Es riecht nach Rauch auf dem Gelände der Ideenwerkstatt Kreut. Die Flammen lodern. Doch es sind nicht die Kunstwerke von Rainer Röschke, die da brennen, sondern ganz normale Holzscheite in einem Lagerfeuer. Der Neuburger Künstler hatte an diesem Wochenende zur Einwegausstellung geladen, allerdings war ihm das Verbrennen kurzfristig von der Gemeinde Oberhausen untersagt worden, weil sich ein Bürger beschwert hatte (wir berichteten). Nun fand der Künstler andere Wege, seine Werke zu zerstören – unter den Augen vieler Neugieriger und Fans.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.