Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Oberhausen: Oberhausen: Alte Sparkasse wird vorübergehend zum Rathaus

Oberhausen
26.11.2020

Oberhausen: Alte Sparkasse wird vorübergehend zum Rathaus

Vorübergehende Heimat der Oberhausener Verwaltung wird die ehemalige Sparkassenfiliale.
Foto: Manfred Dittenhofer

Plus Die Oberhausener Verwaltung zieht im Dezember in ihre Übergangsheimat. Das alte Rathaus in Oberhausen wird abgerissen. Das neue Verwaltungsgebäude soll an der gleichen Stelle entstehen.

Im Dezember ist es so weit. Die Verwaltung der Gemeinde Oberhausen zieht ins Übergangsquartier – dem ehemaligen Sparkassengebäude im Oberhausener Ortskern. Bald ist das alte Rathaus der Gemeinde Historie. Es wird abgerissen und an derselben Stelle entsteht ein Neubau. Mit dem Umzug wartet die Verwaltung, bis der Bürgerentscheid durchgeführt wurde. Denn, so Bürgermeister Fridolin Gößl, sonst hätte man die Anschrift für die Briefwahl ändern müssen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.