Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Oberhausen: Oberhausen: „Bürgerentscheid ist der sauberste Weg“

Oberhausen
09.10.2020

Oberhausen: „Bürgerentscheid ist der sauberste Weg“

Am 6. Dezember findet in Oberhausen ein Bürgerentscheid statt. 
Foto: Uwe Anspach/dpa

Plus Muss der Bürgerentscheid in Oberhausen wirklich durchgeführt werden? Warum der von den Initiatoren angebotene „Deal“ juristisch gesehen kritisch ist.

Die Vorbereitungen für den Bürgerentscheid in Oberhausen laufen. Am 6. Dezember sollen die Bürger darüber entscheiden, ob die Planungen für das Gewerbegebiet an der Sinninger Straße inklusive eines Sondergebiets für ein Behindertenwohnheim eingestellt werden sollen. Die Gemeinde Oberhausen arbeitet derzeit am Wählerverzeichnis und an den Stimmzetteln, wie Bürgermeister Fridolin Gößl auf Nachfrage sagte. Insofern besteht kein Zweifel daran, dass die Gemeinde den Bürgerentscheid durchführen wird – auch wenn so mancher Bürger glaubt, dass ein anderer Weg der Bessere sei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.