Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Pfaffenhofen/Ilm: Lagerhalle abgebrannt - 100.000 Euro Schaden

11.06.2009

Pfaffenhofen/Ilm: Lagerhalle abgebrannt - 100.000 Euro Schaden

Schweitenkirchen (AZ) - In Niederthann bei Schweitenkirchen (Pfaffenhofen/Ilm) ist heute Früh eine landwirtschaftliche Lagerhalle abgebrannt. Dabei entstand nach ersten Einschätzungen ein Sachschaden von rund 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 7 Uhr stellte ein Nachbar das Feuer in der Lagerhalle fest und alarmierte die Feuerwehr. Anschließend wurde der 73-jährige Hauseigentümer geweckt, der sich zu dieser Zeit mit seiner Ehefrau im Wohngebäude befand. In der Lagerhalle waren neben landwirtschaftlichem Gerät noch Fahrzeuge, Stroh, Heu und Holz gelagert.

Trotz Einsatzes der Feuerwehren aus Schweitenkirchen, Hettenshausen und Pfaffenhofen brannte die Lagerhalle auf dem Anwesen des 73-Jährigen komplett ab. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch unklar. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Ingolstadt hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren