Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Pfaffenhofen / Neuburg: Kindesmissbrauch? Das sagen Weggefährten über den Pfarrer

Pfaffenhofen / Neuburg
27.05.2016

Kindesmissbrauch? Das sagen Weggefährten über den Pfarrer

Ein Pfarrer in Pfaffenhofen an der Ilm steht unter Missbrauchsverdacht. Gegen ihn ermittelt die Staatsanwaltschaft.
Foto: Fotoreport Stadt Pfaffenhofen, dpa

Der Pfaffenhofener Stadtpfarrer steht unter Missbrauchsverdacht. Der Geistliche kommt aus Neuburg. Weggefährten beschreiben ihn hier als schwierig und unbeliebt.

Die katholische Kirche hat erneut einen Missbrauchsskandal zu beklagen. Dieses Mal ist der Pfaffenhofener Stadtpfarrer im Visier der Behörden. Die Kripo Ingolstadt ermittelt derzeit gegen den katholischen Geistlichen, der gebürtig aus Neuburg ist, wegen des Verdachts einer Sexualstraftat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.