Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Pfarrfest in Heilig Geist

16.07.2010

Pfarrfest in Heilig Geist

Neuburg Ein feierlicher Gottesdienst zum Auftakt, der anschließende gemeinsame Mittagstisch im Garten gleich hinter der Pfarrkirche und ein buntes Unterhaltungsprogramm am Nachmittag - das Pfarrfest der katholischen Pfarrei Heilig Geist in Neuburg am kommenden Sonntag, 18. Juli, wird sicherlich auch heuer seine gewohnte Anziehungskraft haben.

Ein Grund dafür ist auch das Bemühen von Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung sowie vieler ehrenamtlicher Helfer, allen Besuchern ein paar schöne Stunden in trauter Atmosphäre zu bereiten. Und stets kommen auch die familienfreundlichen Preise gut an. Der um 10 Uhr beginnende Gottesdienst steht heuer ganz im Zeichen des 25-jährigen Priesterjubiläums von Pfarrer Marek Pokorski. Das sich der Heiligen Messe anschließende Mittagessen ist der Auftakt zu einer Reihe kulinarischer Genüsse mit Rollbraten einschließlich Beilagen sowie Kaffee, Torten und Kuchen am Nachmittag. An der Cocktailbar kann man erfrischende Getränke zu sich nehmen. Um 12.30 beginnen mit dem Kasperltheater (15.30 gibt es eine Wiederholung) die verschiedenen Aktionen. Um 14.30 hat erstmals die Jugendband der Pfarrei ihren Auftritt.

Spielstationen aufgebaut

Für den Nachwuchs stehen verschiedene Spielstationen parat. Außerdem gibt es für die kleinen Besucher kostenlos Speiseeis. Wer möchte, kann sich den sicherlich hoch interessanten Führungen von Karl Habermeyer auf den Glockenturm der Pfarrkirche anschließen. Stadtführer Otto Heinrich lädt wieder zu einer Führung durch das Gotteshaus ein. Diese Führungen werden von Maximilian Hörbinger an der Orgel musikalisch umrahmt. Der Reinerlös des Pfarrfestes kommt der Sanierung des Glockenturmes zugute. (mr)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren