Newsticker
20,2 Prozent der Bevölkerung mindestens einmal gegen Coronavirus geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Planungen für Sommerakademie 2021 in Neuburg laufen: Das ist geplant

Neuburg

21.01.2021

Planungen für Sommerakademie 2021 in Neuburg laufen: Das ist geplant

Malen mit Abstand und Maske: Das könnte auch der 43. Auflage der Sommerakademie 2021 in Neuburg blühen.
Foto: Winfried Rein (Archiv)

Die Vorbereitungen für die 43. Auflage der Sommerakademie in Neuburg laufen. Es wurden zahlreiche Dozenten eingeladen. Wer hat für 2021 zugesagt?

Das Amt für Kultur und Tourismus in Neuburg steckt in den Vorbereitungen für die 43. Neuburger Sommerakademie. Wie die Stadt in einer Pressemitteilung berichtet, werden aktuell zahlreiche Anmeldungen und Anfragen bearbeitet, Dozentenverträge abgeschlossen, Hotelzimmer gebucht, Kurs- und Veranstaltungsräume reserviert und viele weitere organisatorische Dinge geregelt. Ziel der Anstrengungen, heißt es, sei eine Neuburger Sommerakademie 2021 unter weitgehend normalen Voraussetzungen.

Sommerakademie 2021 in Neuburg: Die Vorbereitungen laufen

Geplant ist das Kulturtreffen vom 1. bis 15. August. Bisher konnten erneut hochrangige Dozenten gewonnen werden. Goda Plaum, Leiterin für Bildende Kunst, mit Professur an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg hat Ina Bierstedt für Malerei, Matthias Böhler, Objektkunst, und Meide Büdel, Skulptur, neu mit in das Programm aufgenommen.

Bereits in Neuburg bekannte Dozenten wie Doris Hadersdorfer, Zeichnung, Aaron Herdrich, Druck, Daniel Man, Malerei (ausgebucht) und Ulrike von der Osten, Malerei sind wieder dabei. Im Bereich der Klassischen Musik erwarten Michael Friedrich, Violine, Irma Issakadze, Klavier, Tatjana Ruhland, Flöte, Marco Thomas, Klarinette, sowie Herbert Wiedemann, Klavierimprovisation, interessierte Kursteilnehmer.

Bereich Jazz ist stark bei der Sommerakademie 2021 in Neuburg vertreten

Mit sieben Kursen stark vertreten ist der Bereich Jazz unter der künstlerischen Leitung von Sven Faller. Mit Kim Barth, Jazzsaxophon, Tino Derado, Jazzklavier, Sven Faller, Jazzbass (bereits ausgebucht), Esther Kaiser, Jazzgesang, Martin Kursawe, Jazzgitarre, Guido May, Jazzschlagzeug und Wolfgang Mayer, Art of the Duo kommen international bekannte Künstler nach Neuburg, um bei der Sommerakademie 2021 ihr Wissen weiterzugeben.

Marcelo Mercadante mit dem Bandoneon, Roland Peil, Percussion und Markus Wagner, Celloensemble sind im Bereich World/Crossover vertreten.

Dozententeam ist hochkarätig besetzt

Hochkarätig besetzt ist auch das Dozententeam für Alte Musik um die künstlerische Leiterin Xenia Löffler, Mitglied der Akademie für Alte Musik Berlin und mit mehreren internationalen Ensembles auf den großen Bühnen der Welt zu hören. Kurse können dieses Jahr gebucht werden bei Julian Behr, Laute, Catherine Motuz, Posaune, Leila Schayegh, Violine, Frithjof Smith, Zink, Han Tol, Blockflöte (ausgebucht), Kristin von der Goltz, Violoncello und Frederike Heumann mit der Viola da Gamba. Besonders freut sich Xenia Löffler, dass Emma Kirkby, als Grande Dame des Gesangs in der Alten Musik wieder nach Neuburg kommt (Kurs ausgebucht).

Der deutschlandweit bekannte Biagio-Marini-Wettbewerb wurde auch dieses Jahr wieder ausgeschrieben. Die Jury freue sich auf zahlreiche Ensembles, die sich der Bewertung stellen, schreibt die Stadt abschließend. (nr)

Lesen Sie auch:

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren