Newsticker
Bundesregierung stuft mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Polizei Ingolstadt meldet: Mann klaut Bier und Brausepulver

Ingolstadt

29.10.2020

Polizei Ingolstadt meldet: Mann klaut Bier und Brausepulver

Einen 43 Jahre alten Mann erwarten nun zwei Anzeigen wegen Ladendiebstahls.
Bild: Alexander Heindl, dpa (Symbolfoto)

Weil er eine Flasche Bier und Brausepulver mitnahm, ohne zu bezahlen, riefen Mitarbeiter eines Ladens im Westpark in Ingolstadt die Polizei. Dabei machten die Beamten eine weitere Entdeckung.

Die Mitarbeiterin eines Supermarkts im Ingolstädter Westpark hat einen 43-Jährigen zurückgehalten, als dieser versuchte, das Geschäft mit unbezahlter Ware zu verlassen - sein Diebesgut: eine Flasche Bier und ein Päckchen Brausepulver. Dann rief sie die Polizei.

Polizei in Ingolstadt: Der Mann hatte bereits kurz zuvor gestohlen

Im Laden angekommen stellten die Beamten fest, dass der Ladendieb eine Jacke trug, an der noch ein Preisschild hing. Auf Nachfrage - so heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei - konnte der in Ingolstadt lebende Mann keine glaubhaften Angaben zum Erwerb der Jacke machen. Sie überprüften ihn und stellten den weiteren Angaben zufolge fest, dass der 43-Jährige den Anorak zuvor in einem Bekleidungsgeschäft desselben Einkaufszentrums geklaut hatte.

Die gestohlenen Gegenstände wurden an die jeweiligen Geschäfte zurückgegeben. Den Dieb erwartet nun zwei Anzeigen wegen Ladendiebstahls. Außerdem erhielt er einen Platzverweis für den Westpark. (nr)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren