1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Polizeieinsatz im Neuburger Brandlbad

Neuburg

01.09.2019

Polizeieinsatz im Neuburger Brandlbad

Mit einem Polizeihund rückte die Polizei am Samstag am Neuburger Brandlbad an. 
Bild: Barbara Wild

Mehrere Badegäste wurden belästigt. Bademeister ruft die Polizei.

Ein Polizeieinsatz fand am Samstagnachmittag im Neuburger Brandlbad statt. Mehrere Badegäste wurden gegen 16.30 Uhr von einem 33-jährigen Nigerianer im Brandlbad belästigt. Der Bademeister verständigte daraufhin die Polizei, die sogar mit einem Polizeihund anrückte.

Da der 33-Jährige mit über zwei Promille alkoholisiert war, wurde er von den Beamten aus dem Bad geführt und in Gewahrsam genommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Wenn weitere Badegäste ebenfalls belästigt wurden, so werden diese gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neuburg unter Telefon 08431/6711-0 zu melden. (nr)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren