Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Rennertshofen: Gartenbauverein Rennertshofen: Vorsitzender verzweifelt gesucht

Rennertshofen
11.10.2018

Gartenbauverein Rennertshofen: Vorsitzender verzweifelt gesucht

Wolfgang Fürmann tritt nicht mehr als Vorsitzender des Gartenbauvereins an. Doch eine Nachfolger fand sich bis dato nicht.
Foto: Michael Geyer

Wolfgang Führmann will seinen Vorsitz aufgeben. Das hat er schon vor Jahren angekündigt. Doch einen Nachfolger gibt es nicht. Jetzt droht die Vereinsauflösung.

Wolfgang Fürmann will es sich gar nicht vorstellen: Rennertshofen ohne Gartenbauverein. Der 75-jährige Vorsitzende hat die vielfältigen Aktivitäten zusammengeschrieben, die die Mitglieder von Neujahr bis Silvester seit 1990 im und für den Verein geleistet haben und zum Teil immer noch leisten. Sie füllen mehr als ein eng beschriebenes DINA4-Blatt und beweisen, wie wertvoll der Gartenbauverein für den Markt ist: Rennertshofens Gartler verschönern nicht nur gemeindliche Grünanlagen, sondern halten dort auch den Rasen und die Hecken kurz. Am Simmerlweg legte der Verein sogar eine Streuobstwiese mit rund 90 Bäumen an und pflegte diese Anlage. Trotz des im Laufe der Jahre veränderten Veranstaltungsangebots und einer Reduzierung der zu pflegenden gemeindlichen Rasenflächen von ursprünglich rund 5000 auf heute 2000 Quadratmeter ist der Gartenbauverein mit Faschingsbällen, Fachvorträgen, der Teilnahme am Marktfest, der Mitwirkung an Weihnachtsausstellungen oder mit Frühlingsfesten und beim Ferienprogramm des Marktes heute immer noch ein echter Aktivposten im Vereinsleben. Das soll jetzt alles vorbei sein?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.