1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Rennertshofen hat einen Imagefilm

11.10.2019

Rennertshofen hat einen Imagefilm

Die Aufnahmen sind auf YouTube zu sehen

Jetzt hat auch die Marktgemeinde Rennertshofen einen Imagefilm. In dem Streifen sind nicht nur markante Gebäude und Orte aus dem Kernort zu sehen, sondern es werden auch alle Ortsteile vorgestellt. Bürgermeister Georg Hirschbeck fungiert als Sprecher und erklärt die historischen Ursprünge. Neben zahlreichen Baudenkmälern sind in dem Film eine große Anzahl an Naturdenkmälern und Schönheiten der Flora und Fauna zu sehen: Das Urdonautal, das malerische Usseltal sowie der hoch über der Donau gelegene Antoniberg zeigen die Vielfältigkeit der Gemeinde. Nicht zu vergessen ist die Marktstraße mit den beiden Toren, welche unter Ensembleschutz steht, und dem im Jahre 1530 erbauten Rathaus. Der Film hat eine Spieldauer von rund siebeneinhalb Minuten.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

„Wir denken, dass der Film gut geworden ist, denn die Großgemeinde bietet vielfältige Möglichkeiten im wirtschaftlichen, kulturellen und touristischen Bereich. Der Markt Rennertshofen ist stets bestrebt, sich weiter zu entwickeln, damit sich neue Möglichkeiten eröffnen und unsere Heimat nicht nur liebenswert, sondern auch lebenswert bleibt“, sagte Hirschbeck.

Der Imagefilm ist bei YouTube unter „Markt Rennertshofen – Imagefilm 2019“ oder unter www.rennertshofen.de zu finden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren