1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ronaldo mit PAF-Kennzeichen: Kommt das Luxusauto aus Bayern?

Pfaffenhofen

13.02.2020

Ronaldo mit PAF-Kennzeichen: Kommt das Luxusauto aus Bayern?

Einen solchen Brabus 700 hat Cristiano Ronaldo von seiner Freundin zum Geburtstag bekommen.
Bild: Brabus GmbH

Plus Cristiano Ronaldo bekommt zum Geburtstag ein Auto geschenkt. Es hat ein deutsches Nummernschild. Stammt es aus Pfaffenhofen?

Was schenkt man einem Mann zum Geburtstag, der im vergangenen Jahr 109 Millionen Dollar verdient hat? Diese Frage musste sich vergangene Woche Georgina Rodriguez stellen, ihres Zeichens Model und Freundin von Cristiano Ronaldo. Kürzlich feierte dieser nämlich seinen 35. Geburtstag in Turin – ganz standesgemäß beim Nobel-Italiener. Das Geschenk war dann ziemlich kurios.

Als Familie, Freunde und Bekannte auf der Straße die spanische Version von „Zum Geburtstag viel Glück“ anstimmten, staunte der Offensivspieler von Juventus Turin nicht schlecht. Da rollte nämlich sein Geburtstagsgeschenk – an der fulminanten roten Schleife nur unschwer zu erkennen – genau auf ihn zu. Ein Auto hatte sich seine Georgina also für den Kicker überlegt – man hätte darauf kommen können. Sammelt er doch Luxusautos wie andere Menschen Briefmarken.

Ronaldo mit PAF-Kennzeichen: Kommt das Luxusauto aus Bayern?

Cristiano Ronaldos neues Luxusauto: Pfaffenhofener halten sich bedeckt

Einen Blick in seinen Fuhrpark gefällig? Da hätten wir einen Porsche 911 Turbo, Kosten: 250.000 Euro; einen schwarzen Lamborghini Aventador LP 700-4 in einem Wert von etwa 313.000 Euro; etwas Pech hatte der Portugiese mit seinem Ferrari 599 GTO. Den ersten zerlegte er nämlich bei einem Unfall. Also kaufte er sich das gleiche Modell erneut für 317.500 Euro. Das wohl teuerste Auto in Ronaldos Fuhrpark ist ein Bugatti Chiron: 2,86 Millionen Euro hat es gekostet.

Seit ein paar Tagen also ist ein weiterer Wagen hinzugekommen, ein G63 Brabus 700. Kennen Sie nicht? Macht nichts. Acht Zylinder, 700 PS, 210 Stundenkilometer schnell, schlechteste Energieeffizienzklasse. Die Serienausstattung kostet 249.000 Euro. Ob sich Ronaldo allerdings mit Serie zufrieden gibt?

Nummernschild PAF - kommt Ronaldos Luxusauto aus Bayern?

Zu noch mehr Verwunderung als das rollende Geschenk selbst führte allerdings dessen Nummernschild. Für die Überführung bekam es nicht nur ein deutsches, sondern sogar ein bayerisches Kennzeichen. „PAF“ war dort zu lesen. Kommt Ronaldos neuer Schlitten tatsächlich aus der Region? Der ortsansässige Sportwagenhändler Luimex jedenfalls hält sich auffällig bedeckt.

Man könne das Geschäft mit der wohl bekanntesten Nummer 7 der Welt weder bestätigen noch dementieren, sagte ein Sprecher des Unternehmens auf Anfrage. Ronaldo wird’s egal sein – und irgendwer hat sein Nummernschild bestimmt schon gegen die Turiner Version ausgetauscht.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren