1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Schlägerei nach einem Fußballspiel in Hofstetten

Hofstetten

01.04.2019

Schlägerei nach einem Fußballspiel in Hofstetten

Nach einem Fußballspiel in der A-Klasse kam es zu einer Schlägerei
Bild: Erwin Hafner (Symbolbild)

In der A-Klasse standen sich die Fußballmannschaften von Hofstetten und Lenting gegenüber. Dann musste die Polizei anrücken.

Am Sonntagnachmittag kam es nach dem A-Klassen-Fußballspiel zwischen Hofstetten und Lenting (Kreis Eichstätt) zu einer Schlägerei. Laut Polizei soll sich gegen 16.45 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen zwei Spielern zu einer größeren Schlägerei entwickelt haben. Zeugenangaben zufolge sollen dabei auch Spieler mit ihren Stollenschuhen ihre Kontrahenten gegen den Kopf getreten haben. Als die Polizei eintraf, hatte sich die Lage allerdings bereits wieder beruhigt. Insgesamt gab es fünf Verletzte. Ein Teil der Beteiligten war bereits verschwunden, als die Beamten eintrafen. Jetzt ermittelt die Polizei. (nr)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren