Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Schrobenhausen: Bauer AG hat das Jahr der Wechsel überstanden

Schrobenhausen
14.12.2018

Bauer AG hat das Jahr der Wechsel überstanden

Wenn Bauer bei seinen Projekten auf der ganzen Welt den Bohrer ansetzt, dann geht es nicht um kleinteiliges Werkzeug, sondern um ausgewachsene Maschinen wie diese auf dem Bild.
Foto: Manfred Dittenhofer

Bei der Bauer Gruppe in Schrobenhausen hat sich 2018 personell viel getan. Jetzt blickt das Unternehmen mit seinen 12000 Mitarbeitern optimistisch nach vorne.

Das Jahr 2018 war in den Führungsetagen der Bauer Gruppe das Jahr der Wechsel: Seit Jahresbeginn ergänzt Florian Bauer, Sohn von Prof. Thomas Bauer, den Vorstand. Im Inlandsbaubereich von Bauer Spezialtiefbau übergab Walter Haus an Frank Haehnig, im Bereich Resources rückte Dr. Roman Breuer als Nachfolger von Johann Mesch in die Geschäftsführung auf, und in der Bauer Maschinen GmbH folgte Dr. Rüdiger Kaub auf Dieter Stetter, der künftig im Fernen Osten das Maschinengeschäft verantworten wird. Zum 1. November wurde schließlich der Wechsel im Vorstandsvorsitz der Bauer AG vollzogen. Seither steht Michael Stomberg an der Unternehmensspitze und Thomas Bauer wechselte in den Aufsichtsrat, wo er den Vorsitz übernahm. Und auch in der Training Center GmbH gibt es mit Jerobeam Rückert seit Kurzem einen neuen Leiter. „Stets wurde die Führung mit Bedacht in jüngere Hände übergeben, sodass wir nun mit der notwendigen Kontinuität und langfristigen Orientierung die Herausforderungen der Zukunft angehen können“, betont Stomberg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.