Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Schrobenhausen: Kriminalität: Betrügereien am Telefon nehmen zu

Schrobenhausen
13.03.2020

Kriminalität: Betrügereien am Telefon nehmen zu

Über das Telefon versuchen Trickbetrüger immer öfter an Opfer zu kommen.
Foto: Peter Kleist (Symbolbild)

Plus Bei der Polizei Schrobenhausen wurden im vergangenen Jahr 145 Betrugsdelikte angezeigt – deutlich mehr als im Jahr zuvor. Welchen Anteil ausländische Täter an den Straftaten haben.

Das Telefon klingelt, am anderen Ende der Leitung ist ein junger Mann. Er gibt sich als Enkel aus, der aufgeregt ins Telefon spricht. Er habe einen Unfall gehabt, erzählt er seinem „Großvater“. Und jetzt brauche er schnell Geld, damit der Abschleppdienst bezahlt werden könne. So oder so ähnlich laufen Betrügereien am Telefon ab, die als sogenannter „Enkeltrick“ bekannt sind. Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Schrobenhausen hat diese Form des Betrugs im vergangenen Jahr stark zugenommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.