Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Schüler bringen das Schloßfest zu den Senioren

Neuburg

27.06.2017

Schüler bringen das Schloßfest zu den Senioren

Die Schüler der Renaissancegruppe des Descartes-Gymnasiums bringen für die AWO-Senioren das Schloßfest in den Garten.
Bild: Regina Dorwarth, LRA ND-SOB

Weil sie nicht mehr die Feierlichkeiten besuchen können, spielt die Renaissancegruppe für die AWO-Senioren.

In diesem Jahr hat sich Brigitte Hagn von der sozialen Betreuung im Seniorenheim der AWO etwas Besonderes einfallen lassen: Zum jährlichen Grillfest für die Bewohner konnte die Renaissancegruppe des Descartes-Gymnasiums Neuburg gewonnen werden.

Die Jungmusikerinnen gaben mit ihren authentischen Instrumenten der Renaissance ein kleines Konzert im Garten des Seniorenheims. Den meisten älteren Damen und Herren sei es leider nicht mehr möglich, das Schlossfest zu besuchen, erklärt Hagn. „Deshalb haben wir uns richtig gefreut, dass es uns gelungen ist, auf diese Weise Schlossfeststimmung in unser Grillfest zu bringen“, sagt sie.

So kamen die Musiker zu den Senioren

Den Kontakt zu den Musikern vermittelte Regina Dorwarth vom Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement im Landratsamt: „Eine prima Idee, die ich gerne unterstützt habe. Ich freue mich immer wieder, wenn es uns mit dem Koordinierungszentrum gelingt, Menschen zusammen zu bringen.“

Ein herzliches Dankeschön ging an die neun Schülerinnen der Renaissancegruppe unter der Leitung von Johannes Fiedler, die sich für die Senioren Zeit genommen haben. Der Leiter des AWO-Sozialzentrums, Stefan Langen, bedankte sich bei der Gruppe mit einem Eisgutschein. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren