Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Schweitenkirchen: Bauarbeiter verliert einen Zeh

Schweitenkirchen
18.10.2018

Bauarbeiter verliert einen Zeh

Bei einem Betriebsunfall in Schweitenkirchen wurde ein 22-Jähriger schwer verletzt.
Foto: Alexander Kaya

Bei einem Betriebsunfall in Schweitenkirchen wird ein 22-Jähriger schwer verletzt. Er musste mit dem Hubschrauber in die Spezialklinik.

Ein 22-Jähriger Bauarbeiter ist am Mittwoch bei Bodenarbeiten auf einer Baustelle in Schweitenkirchen schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte ein Kollege des Mannes mit einem Bagger Stahlträger angehoben. Beim Ablegen auf dem Boden verkantete sich einer der Stahlträger dann und fiel dem 22-Jährigen auf den linken Fuß. Dabei wurde ihm der große Zeh des linken Fußes abgetrennt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.