Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Serie: NR-Serie "Des oide Glump" zeigt: Das frühere Leben im Donaumoos

Serie
25.08.2021

NR-Serie "Des oide Glump" zeigt: Das frühere Leben im Donaumoos

Museumsleiter Fritz Koch sucht für die Neuburger Rundschau Museumsschätze heraus, die das frühere Leben abbilden.
Foto: Andrea Hammerl

Der Kulturhistorische Verein Donaumoos hat rund 20.000 Objekte gesammelt, die das frühere Leben abbilden. Kleidung, Werkzeug, landwirtschaftliche Geräte - hier stellen wir die Museumsschätze vor.

Es sind gut 20.000 Objekte, die der Kulturhistorische Verein Donaumoos bisher gesammelt hat. Kleidung, Werkzeuge und andere Gegenstände des Gebrauchs aus früheren Tagen. Viele davon zeigen spezifisch das Leben, wie es damals im Moos tatsächlich Alltag war. Für die Neuburger Rundschau sucht Museumsleiter Fritz Koch Schmankerl heraus, die wir dann in unserer Serie "Des oide Glump" vorstellen. Damit unsere Leserinnen und Leser einen Eindruck davon bekommen, was in den Museumsschätzen so alles vor sich hinschlummert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.