1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Sie hat es geschafft: Steffi Graf ist jetzt ein "Popstar"

Popstars 2012

21.09.2012

Sie hat es geschafft: Steffi Graf ist jetzt ein "Popstar"

Ganz oben: Steffi Graf aus Hofstetten (Landkreis Eichstätt) ist in der neuen "Popstars"-Band.
5 Bilder
Ganz oben: Steffi Graf aus Hofstetten (Landkreis Eichstätt) ist in der neuen "Popstars"-Band.
Bild: Robert Schlesinger dpa

Steffi Graf aus Hofstetten (Landkreis Eichstätt) hat es geschafft: Neben drei jungen Männern ist die 19-Jährige ein Teil von „Melouria“, der Gewinnerband von „Popstars“.

Berlin, Donnerstagabend, 21.33 Uhr. Die 19-jährige Steffi Graf sackt in sich zusammen, Tränen schießen ihr in die Augen. Monatelang hatte die Abiturientin für ihren großen Traum gekämpft – jetzt ist er Wirklichkeit. Die Hofstettenerin ist ein Teil von „Melouria“, der Gewinner-Band der Castingshow „Popstars“.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Steffi Graf: Die Konkurrenz meilenweit abgehängt

Zum Finale der diesjährigen Staffel, die quotentechnisch gesehen, eher schlecht als recht auf ProSieben lief, reiste Steffi Graf als klare Favoritin. Die Jury um Detlef „D“ Soost lobte die 19-Jährige immer wieder, aber auch beim Publikum war und ist Steffi Graf beliebt. Bei einem Online-Voting, das vor dem Finale durchgeführt wurde, lag sie meilenweit vor ihren Konkurrenten. Dennoch musste die Hofstettenerin beim Live-Finale zunächst zittern.

Zusammen mit weiteren Kandidaten sang Steffi Graf als erstes „No Smoke“ von „Queensberry“ – einer ehemaligen „Popstars“-Gewinnerband, die längst in der Versenkung verschwunden ist. Es folgte „Titanium“ von David Guetta, deutlich ruhiger interpretiert, fast schon meditativ, im Vergleich zur Originalversion. Die Jury lobte beide Auftritte, ließ zunächst aber Alessio aus Stuttgart in die neue Band einziehen. In der zweiten „Entscheidungsrunde“ wurde dann auch Steffi Graf „erlöst“. Die erste Umarmung gab es von ihrer Mutter, denn sämtliche Familienmitglieder und Freunde der 19-Jährigen haben sie nach Berlin begleitet und die Show vor Ort im Studio verfolgt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Erste Single: Remake von "How do you do?"

So wahrscheinlich es auch war, dass es Steffi Graf in die Band schafft – bei den restlichen Mitgliedern herrschte weitgehend Unklarheit. Erst zum Schluss der Sendung kristallisierte sich heraus, dass die 19-Jährige bei „Melouria“ als einziges Mädchen neben drei Jungs bestehen muss. Neben Alessio schafften es auch der Physiotherapeut Alex aus Heilbronn und Straßenmusiker Cem aus Stuttgart in die zehnte Band von „Popstars“.

Die erste Single der Gruppe, die ab Freitag erhältlich ist, geht zunächst einmal auf Nummer sicher: Es handelt sich um ein Remake von „How do you Do?“, ein bisschen peppiger, ein bisschen flotter, ein bisschen zeitgemäßer, aber nicht gerade außergewöhnlich. Neben dem Plattenvertrag und einem eigenen Band-Penthouse in Berlin wartet jetzt viel Ruhm auf Steffi Graf und ihre Bandkollegen – wie lange der Erfolg anhält ist ungewiss. Die Gewinner-Band der Staffel aus dem vergangenen Jahr gab nach drei Monaten auf.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren