Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Sie wollen in den Landtag

Stimmkreis Ingolstadt

29.09.2018

Sie wollen in den Landtag

Jakob Schäuble, FDP, Wissensschaftlicher Mitarbeiter  	 	<b>Foto: FDP Ingolstadt</b>
8 Bilder
Jakob Schäuble, FDP, Wissensschaftlicher Mitarbeiter <b>Foto: FDP Ingolstadt</b>
Bild: FDP Ingolstadt

In gut zwei Wochen wird gewählt. Hier ein Überblick über die Direktkandidaten

Ingolstadt In gut zwei Wochen, am 14. Oktober, wird gewählt. Und auch für die Kandidaten im Stimmkreis Ingolstadt hat der Endspurt um den Sitz im Münchener Maximilianeum begonnen. Als Direktkandidaten (Erststimme) haben sich insgesamt 12 Kandidaten um die Nachfolge der aus dem Landtag scheidenden Christine Haderthauer ( CSU) beworben. Hier eine Auswahl: Für die CSU ist Alfred Grob nominiert, leitender Kriminaldirektor aus Ingolstadt. Die SPD hat den Anästhesisten Christoph Spaeth aufgestellt. Die Grünen gehen mit der Karlshulder Redakteurin Stephanie Kürten ins Rennen. Der wissenschaftliche Mitarbeiter Jakob Schäuble kandidiert für die FDP. Für die Freien Wähler tritt Petra Flauger, technische Fachwirtin aus Ingolstadt, an. Für die Linke will die langjährige Bundestagsabgeordnete Eva Bulling-Schröter nach München. Und für die AfD tritt der Diplomjurist Johannes Kraus vom Sande aus Wettstetten an. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren