Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle

Ingolstadt

27.02.2018

Silber vergoldet 

ERC-Torwart Timo Pielmeier ist zurück aus Pyeongchang und hat sich in das Goldene Buch der Stadt Ingolstadt eingetragen.
Bild: Foto: kuepp

ERC-Torwart Timo Pielmeier ist zurück aus Pyeongchang und wurde im Historischen Saal des Alten Rathauses von Ingolstadt empfangen.

ERC-Torwart Timo Pielmeier hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang sensationell die Silbermedaille gewonnen. Gestern wurde der Eishockey-Nationalspieler im Historischen Saal des Alten Rathauses von Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Lösel empfangen. Lösel gratulierte, betonte, wie stolz man auf Sportler wie ihn sei und wünschte viel Erfolg für den Rest der laufenden Eishockey-Saison. Pielmeier kennt den historischen Rathaussaal schon von innen. 2014 gewann er mit Ingolstadt die Deutsche Eishockey-Meisterschaft und war dort schon empfangen worden. Gestern wurde er mit der Goldenen Sportmedaille der Stadt Ingolstadt ausgezeichnet und trug sich danach in das Goldene Buch ein. Pielmeier bedankte sich für die Ehre und sagte zum Abschluss: „Vielleicht sehen wir uns ja bald hier wieder.“  (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren