1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. So wird Theater attraktiv

Festival

17.05.2019

So wird Theater attraktiv

Pegasus veranstaltet Schaubühne im Bauer-Konferenzgebäude

Das Pegasus-Theater organisiert und veranstaltet das erste Theaterfestival vom 30. Mai bis 2. Juni im Konferenzgebäude der Firma Bauer in Schrobenhausen. Auf der viertägigen Veranstaltung präsentieren sich Theatergruppen aus dem Landkreis, aus Aichach, Augsburg, Altomünster und dem Großraum München und zeigen dabei ihr Können. Auch das Neuburger Volkstheater ist vertreten.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Selbstverständlich wird sich auch das Pegasus-Theater mit verschiedenen Beiträgen beteiligen. Ergänzend zu vielen kurzen Theateraufführungen werden Workshops in den Bereichen Maskenbild, Stimme und Bewegung, Jonglieren, Improvisationstheater, Sprachentwicklung und auch eine Einladung zum Wütendsein angeboten.

Das Theaterfestival bietet sowohl Familien als auch alteingesessenen Theaterfans und Musikbegeisterten ein abwechslungsreiches und buntes Programm. Die gemütliche Pegasus-Lounge lädt Besucher in den Pausen oder im Anschluss an einen Programmpunkt zum Verweilen ein. Für das leibliche Wohl bieten unsere Gastro-Teams Snacks und Getränke zum Verkauf an.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Ziel des Pegasus-Festival ist es, Theater wieder attraktiver zu machen und allen Generationen näher zu bringen. Vor allem im digitalen Zeitalter sollen teils analoge Wege aufgezeigt werden, sich zu vernetzen. Präsentiert werden sollen viele Möglichkeiten und neue Ideen, die modernes Theater zu bieten hat, in künstlerischer wie pädagogischer Hinsicht.

Tickets gibt es unter Telefon 08251/20460 46 oder per E-Mail an karten@pegasus-theater.de. Mehr Informationen sowie das gesamte Programm gibt es auch im Netz unter www.pegasus-theater.de. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren