Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. „Spaß am Entdecken lernen“

Irma

23.05.2015

„Spaß am Entdecken lernen“

Heuer wird das Lernfest auf dem Barthelmarkt-Gelände in Oberstimm gefeiert

Am 18. Juli wird von 10 Uhr bis 18 Uhr auf dem Barthelmarktgelände in Oberstimm die dritte Ausgabe des Lernfestes IngolStadtLandPlus gefeiert. Rund 110 Unternehmen, Landkreise, Vereine und Schulen werden sich dort laut Ankündigung der Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt (Irma) präsentieren und mehr als 150 Mitmach-Aktionen anbieten: ob Geo-Caching, Papierschöpfen, Roboter-Programmierung, Barfuß-Parcours, Kletterturm oder Mini-Bagger. Es gebe viele Möglichkeiten, selbst anzupacken und Neues zu entdecken, heißt es in der Mitteilung weiter. Nach Ingolstadt im Jahr 2011 mit 20000 Besuchern und Schrobenhausen im Jahr 2013 mit 12000 Besuchern macht das Lernfest nun also in Oberstimm Station. Bei freiem Eintritt steht die Sause heuer unter dem Motto „Spaß am Entdecken lernen“.

Unter den mehr als 150 Mitmach-Aktionen stehen in diesem Jahr vor allem Angebote rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) im Fokus der Veranstalter. Um das Interesse der Besucher an sogenannten MINT-Themen zu wecken und bewusst zu machen, wie sehr diese den Alltag prägen, wird es erstmals auch einen MINT-Parcours geben.

„Wir haben die unterschiedlichsten Akteure aus der gesamten Region mit an Bord, die uns mit kreativen Ideen für ihre Auftritte überrascht haben und spannende Aktionen auf die Beine stellen werden. Das wird ein vielseitiges Programm für alle Altersstufen“, sagt LernfestProjektleiter Philipp Hurt. (nr)

Weitere Informationen zum Lernfest und seinem Programm gibt es im Internet unter der Adresse www.lernfest-ingolstadtlandplus.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren