28.10.2017

Spritzige Komödie

Horst Janson (Bild), Christian Wolff und Max Schautzer sind als „Kerle im Herbst“ ein grandioses Trio.
Bild: Anne Huneck

Starke Stücke mit „Kerle im Herbst“

Wenn Horst Janson, Christian Wolff und Max Schautzer gemeinsam auf einer Bühne stehen, dann kann es nur ein grandioser Theaterabend werden. Am Donnerstag, 2. November, und Freitag, 3. November, kommen die drei bekannten Schauspieler jeweils um 20 Uhr mit der spritzigen Boulevardkomödie „Kerle im Herbst“ ins Neuburger Stadttheater.

Mit Ende 70 haben sich die drei rüstigen Rentner Manfred, Rolf und Wolfgang in Manfreds Villa auf Mallorca niedergelassen und streiten sich den ganzen Tag. Dabei sind die drei natürlich immer noch die tollsten Kerle: Rolf trotzt dem natürlichen Verfall mit sportlichen Höchstleistungen, während Manfred und Wolfgang eher in ihren Liegestühlen faulenzen, bewacht von der jungen Haushälterin Dani, die ihnen den Cholesterinspiegel vorhält und Diätfutter serviert. Eines Tages kommt ein Brief in die graumelierte Dreier-WG geflattert: Karin kündigt ihren Besuch an. Das diese für alle drei mehr als nur eine Schulfreundin war, ist dabei nicht die einzige Überraschung. (nr)

Wenige Restkarten (Stehplätze) sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.eventim.de erhältlich

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren