Newsticker
Erdogan warnt nach Treffen in Lwiw vor "neuem Tschernobyl" in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Stadt stellt um auf Wasserstrom

24.10.2019

Stadt stellt um auf Wasserstrom

Jährlich 25.600 Tonnen CO2 einsparen

Mit 100 Prozent Strom aus Wasserkraft werden ab 2020 die Ingolstädter Stadtverwaltung und die kommunalen Unternehmen versorgt. Durch die Umstellung auf den CO2-neutralen Stadtwerke-Strom aus 100 Prozent Wasserkraft steht, gemessen am Bundesstrommix, am Ende eines jeden Jahres eine CO2-Einsparung von gut 25.600 Tonnen, wie die Stadt mitteilt. Die jährlichen Mehrkosten für den Wasserstrom liegen dabei bei rund einem Prozent. „Überschaubarer Aufwand, aber große Wirkung“, sagt Oberbürgermeister Christian Lösel: „Wir können damit als öffentliche Hand mit gutem Beispiel vorangehen und unsere Bemühungen um Nachhaltigkeit und Klimaschutz weiter intensivieren. Überall, wo wir mit vertretbarem Aufwand einen Schritt nach vorne machen können, sollten wir ihn gehen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.