Newsticker
RKI registriert 5412 Corona-Neuinfektionen und 64 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Stammham: Wildschweine auf der A9 getötet

Stammham
18.10.2019

Wildschweine auf der A9 getötet

Auf der A9 hat es einen Polizeieinsatz nach einen Wildunfall gegeben. Neun Schweine wurden getötet und eine Lastwagenfahrerin leicht verletzt. 
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Bei Stammham überquert eine Wildschweinrotte die Autobahn. Eine Lastwagenfahrerin muss eine Vollbremsung machen. Sie wird verletzt, neun Tiere sterben. 

Donnerstagnacht hat eine Wildschweinrotte auf der A9 einen Verkehrsunfall verursacht. Neun Schweine wurden getötet. Eine Lastwagenfahrerin wurde leicht verletzt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren