Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Stillstand auf der Theresienstraßen- Baustelle

24.06.2014

Stillstand auf der Theresienstraßen- Baustelle

So wie die Baustelle am Montag verlassen wurde, so blieb sie den kompletten Dienstag: leer und verlassen.
Foto: Stegmann

Straße bleibt auf unbestimmte Zeit weiter gesperrt. Abbruchunternehmen fehlt der Bagger, um die restlichen Arbeiten durchzuführen

Gestern war es gespenstisch still auf der Baustelle in der Theresienstraße. Die Reste des Hauses lagen noch genauso unberührt, wie sie tags zuvor verlassen worden waren, und kein Arbeiter war weit und breit zu sehen. Den Grund wusste Stadtbaumeister Dieter Reichstein: Das vom Eigentümer beauftragte Abrissunternehmen konnte gestern keinen Bagger auftreiben, der die letzten Arbeiten hätte ausführen können. Dabei geht es vor allem um den Abriss der Kommunwand, der unmittelbar an das benachbarte Gebäude grenzt und sauber abgetrennt werden muss, ohne dass das Nachbarhaus Schaden nimmt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.