Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Termin bei der Stadtverwaltung: So geht's im Lockdown

Neuburg

09.01.2021

Termin bei der Stadtverwaltung: So geht's im Lockdown

Wer ins Rathaus möchte, muss vorab einen Termin vereinbaren.
Bild: Maya Spitzer (Symbolbild)

Ein Besuch bei der Stadtverwaltung Neuburg ist nur unter vorheriger Anmeldung möglich. So können Sie einen Termin vereinbaren.

Während der vergangenen Tage des Lockdowns hatte die Neuburger Stadtverwaltung von Heiligabend bis einschließlich 10. Januar komplett geschlossen. Ab Montag, 11. Januar, sind die städtischen Dienststellen wieder zu den Bedingungen der Vorweihnachtszeit erreichbar. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, ist für einen persönlichen Besuch der Stadtverwaltung allerdings eine vorherige Terminanmeldung erforderlich.

Stadt Neuburg: Harmoniegebäude nur über Amalienstraße begehbar

Der Zugang zum publikumsintensiven Harmoniegebäude in der Altstadt erfolgt ausschließlich über den Eingang in der Amalienstraße. Dort sorge ein zusätzlicher Mitarbeiter für eine ordnungsgemäße und rasche Abwicklung, heißt es in dem Schreiben weiter.

Trotz des verlängerten Lockdowns stehen die meisten Dienstleistungen der Stadtverwaltung uneingeschränkt zur Verfügung. „Um jedoch Menschenansammlungen innerhalb der Wartebereiche zu vermeiden und Besucherströme besser steuern zu können, ist eine vorherige Terminvereinbarung unumgänglich“, schreibt die Stadtverwaltung.

Die Termine können online über das Bürger-Service-Portal auf der städtischen Webseite www.neuburg-donau.de erfolgen oder telefonisch in den Sachgebieten abgesprochen werden. Die Direktwahl der einzelnen Ansprechpartner sind ebenfalls auf der Stadt-Webseite unter der Rubrik Rathaus zu finden. Die Tourist-Information in der Altstadt wie auch die Stadtbücherei mit Bürgerbüro müssen vorerst geschlossen bleiben.

Stadtverwaltung Neuburg: So vereinbaren Sie einen Termin

Telefonische Terminvereinbarung: Zentrale Vermittlungsstelle: 55-0; Einwohnermeldeamt: 55-332; Standesamt: 55-310; Ordnungsamt: 55-323.

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit: Die regulären Öffnungszeiten der Stadtverwaltung sind weiterhin: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr sowie am Mittwoch von 7.30 Uhr bis 13 Uhr und nachmittags von 14 Uhr bis 18 Uhr. (nr)

Lesen Sie dazu auch:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren