Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Trubel um Asylbewerber endet friedlich

22.07.2020

Trubel um Asylbewerber endet friedlich

Das Haus im Moos diente vorübergehend als Ausweichquartier

Der Anruf kam aus heiteren Himmel. Nachdem im Mai in einer Asylunterkunft in Schrobenhausen das Coronavirus grassierte und die gesunden von den infizierten Bewohnern so schnell wie nur möglich getrennt werden mussten, stand von einer Stunde auf die nächste ein Bus mit rund 20 Asylbewerbern vor dem Haus im Moos. Die Umweltbildungsstätte mit angeschlossenem Schullandheim hatte die Kapazitäten, die Asylbewerber vorübergehend aufzunehmen. Von der Aktion wurden nicht nur Stiftungsvorstand Heinrich Seißler und Stiftungsleiterin Steffi Klatt überrumpelt, sondern offenkundig auch die betroffenen Asylbewerber, die von ihrer Verlegung nach Kleinhohenried wenig begeistert waren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.