Newsticker

England führt Maskenpflicht in Geschäften ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Unfall an B16: Wohnmobil fährt bei Oberhausen in den Acker

Oberhausen

04.06.2020

Unfall an B16: Wohnmobil fährt bei Oberhausen in den Acker

Ein Camper fährt bei Oberhausen in den Acker.
Bild: Andreas Dengler

Ein Wohnmobilfahrer ist mit seinem Fahrzeug am Donnerstagnachmittag bei Oberhausen im Acker gelandet.

Gegen 13.45 Uhr kam es auf der Bundesstraße 16 auf Höhe der Abzweigung Oberhausen zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizei berichtet, waren keine weiteren Verkehrsteilnehmer verwickelt und es gab keine Verletzten. Das Fahrzeug mit Neuburger Kennzeichen überquerte aus ungeklärter Ursache die Gegenfahrbahn und kam im Acker zum Stehen.

Oberhausen: Camper fährt in den Acker

Glück im Unglück hatten die Straßenarbeiter des Staatlichen Bauamts Ingolstadt, die dort das Straßenbankett erneuerten. Auch sie wurden nicht verletzt. Aufgrund der Bauarbeiten war eine Ampel aufgestellt und ein Fahrstreifen gesperrt. Eine Polizeistreife und ein Rettungswagen rückten an die Unfallstelle aus, konnten aber schnell wieder abziehen. Der Camper konnte ohne Abschleppdienst aus dem Acker fahren und die Fahrt fortsetzen.

Das könnte Sie auch interessieren:


Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren