Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Unfall bei Neuburg: Mann fährt fast ungebremst in anderes Auto

Neuburg

12.01.2021

Unfall bei Neuburg: Mann fährt fast ungebremst in anderes Auto

Bei Neuburg ist es am Montag zu einem Unfall gekommen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Ein 24-Jähriger ist bei Neuburg fast ungebremst in ein anderes Auto gefahren. Zwei Personen verletzten sich. Auch zwei Kleinkinder kamen ins Krankenhaus.

Ein Unfall auf der Staatsstraße von Neuburg in Richtung Wagenhofen hat sich am Montag gegen 16 Uhr ereignet. Laut Polizei war dort eine 53-jährige Neuburgerin mit ihrem Auto unterwegs. An der Einmündung nach Hardt wollte sie nach links abbiegen. Ein nachfolgender 24-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr der Frau fast ungebremst hinten aufs Fahrzeug auf.

Unfall bei Neuburg: 11.500 Euro Schaden

Beide Autofahrer wurden leicht verletzt in Krankenhäuser verbracht, die im Fahrzeug der 53-jährigen befindlichen Kinder im Alter von ein und drei Jahren wurden ebenfalls vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den Autos beläuft sich auf rund 11.500 Euro. (nr)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren