Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Unfall und Brand im Südpark

15.03.2009

Unfall und Brand im Südpark

Neuburg (nr) - Am Samstagabend gegen 18.40 Uhr hat im Südpark ein Container gebrannt. Beim dortigen E-Center kamen die Flammen aus einem mit Kartonagen und Zeitungen gefüllter Container, der im Bereich der überdachten Anlieferzone stand. Ein Atemschutztrupp konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Der Container wurde nach den Löscharbeiten mit dem Feuerwehrfahrzeug ins Freie gezogen und mit trockenem Druckluftschaum abgedeckt. Nach etwa einer Stunden konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehren Feldkirchen und Neuburg wieder abrücken. Vermutlich warf ein Passant aus Unachtsamkeit eine noch glimmende Zigarette in den Container, so dass sich der Restmüll entzündete. An den Container entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.

Beim Abbiegen nicht aufgepasst

Bereits am Nachmittag hatte die Polizei einen Einsatz im Südpark: 7000 Euro Schaden und zwei Leichtverletzte ist die Bilanz des Zusammenstoßes zweier Fahrzeuge. Gegen 14.15 Uhr war eine 21-jährige Fahrerin aus Rennertshofen wollte von der B 16 mit ihrem Auto an der Abfahrt zum Südpark Neuburg nach einbiegen. Dabei übersah sie ein entgegenkommendes Auto und prallte dagegen. Die Wucht des Anpralls schleuderte deren Wagen nach links und schlug gegen die vordere linke Fahrzeugecke eines weiteren Autos. Der Fahrer blieb unverletzt. Die beiden Frauen zogen sich bei den Unfall Verletzungen im Halswirbelbereich und Prellungen zu. An den drei beteiligten Pkws entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren