Newsticker
Corona-Fallzahlen gehen weiter zurück – Inzidenz bei 15,5
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Varieté: Lachen, Staunen, Mitfiebern

Varieté
23.11.2015

Lachen, Staunen, Mitfiebern

Die Akrobatin Elena zeigt die hohe Kunst des Sich-Verbiegens.
Foto: Isabella Tartamella

Mit dem Programm „Wenn das Cello jongliert“ sorgen Sammy Tavalis und seine Truppe für weit mehr als nur Spaß

Ein Programm der Superlative startet mit einer reichlich tiefstapelnden Bemerkung: Ehe die Varieté-Show im Stadttheater beginnt, erklärt Komiker und Moderator Sammy Tavalis, der Kopf des Ensembles: „Wir werden hoffentlich für Spaß sorgen.“ Wie sehr sich diese Hoffnung erfüllen würde, wird schon bei der folgenden artistischen Darbietung klar. Ja mehr noch: Es lässt sich gar nicht übersehen, was diese Show alles zu bieten hat. Zwei Stunden lang bringen die vielseitig begabten Künstler des Ensembles das Publikum nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Staunen, Jubeln, Mitfiebern und lösen mit akrobatischen Verrenkungen bei so manchem Zuschauer auch ein mulmiges Gefühl aus.

Die Diskussion ist geschlossen.