Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Vatertag ist Fahrradtag

Freizeit

30.04.2015

Vatertag ist Fahrradtag

Freuen sich auf viele Radler beim 42. Volksradfahren in Burgheim: (von links) Schirmherr Bürgermeister Michael Böhm mit den Vorsitzenden Gustl Hugl und Markus Schmid.
Bild: Bauch

Der Radfahrverein Burgheim lädt am 14. Mai wieder zum Volksradfahren ein

Am 14. Mai heißt es in Burgheim wieder: in die Pedale treten. Denn am Vatertag findet in der Marktgemeinde traditionell das Volksradfahren statt. Die Strecke ist für Pedalritter jeden Alters geeignet und führt von Burgheim Richtung Norden nach Bertoldsheim und von dort nach Marxheim an der Donau entlang und dann über die Donaubrücke nach Niederschönenfeld. Dort haben die Vereinsmitglieder wieder einen Rastplatz angelegt, bei dem sich die Hobbyradler mit einer Brotzeit und Getränken stärken können. Von dort geht es dann zurück zum Start- und Zielplatz beim Kellerwirt in Burgheim. Dort werden die Ausflügler von der Marktmusikkapelle empfangen und es gibt die Möglichkeit, sich mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen von der Radltour zu erholen.

Auch in diesem Jahr werden die fünf stärksten vorangemeldeten Gruppen mit Gutscheinen im Gesamtwert von 150 Euro belohnt. Anmelden können sich Interessierte ab sofort, indem sie zwei Euro (oder vier Euro mit Zusatzauszeichnung) auf das Konto des Radfahrervereins Burgheim überweisen.

Gestartet wird in der Zeit von 8 bis 12 Uhr. Die Radler sollten bis 14 Uhr wieder am Ziel angekommen sein. Die Siegerehrung der stärksten Gruppen findet um 12.30 Uhr beim Kellerwirt statt.

Radfahrverein Burgheim, Kontonummer 1512978, bei der Raiffeisenbank Burgheim, BLZ 72169756

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren