Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Verbotener Drohnenflug am Neuburger Fliegerhorst

Neuburg

09.08.2020

Verbotener Drohnenflug am Neuburger Fliegerhorst

Ein Pilot hat am Neuburger Fliegerhorst - innerhalb der militärischen Sperrzone - eine Drohne fliegen sehen. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen.
Bild: Ronny Hartmann/dpa (Symbolbild)

Ein Pilot hat am Freitag eine Drohne entdeckt, die in der Sperrzone rund um den Neuburger Fliegerhorst unterwegs war. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Am Freitag gegen 11.45 Uhr hat ein Pilot am Neuburger Fliegerhorst eine Drohne im Gegenanflug entdeckt. Der Pilot konnte laut Polizei zunächst nur ein Blitzen in der Höhe von 50 bis 100 Metern feststellen.

Als er sich weiter näherte, konnte er jedoch eine weiße Drohne erkennen, die im Bereich Rosing / Obermaxfeld in der Kontrollzone des Militärischen Sicherheitsbereiches flog.

Jetzt bittet die Polizei Neuburg um Zeugenhinweise. Der Vorfall wurde ebenfalls an die Flugsicherung weiter gegeben. Eine konkrete Gefährdung des Flugzeuges lag nach Polizeiangaben jedoch nicht vor. (nr)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren