Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Vergnügen: Das harte Geschäft der Schausteller

Vergnügen
16.08.2020

Das harte Geschäft der Schausteller

Am Donnerstag und am letzten Wochenende war die „Dult to go“ auf dem Neuburger Schrannenplatz etwas besser besucht. Die Temperaturen hatten etwas nachgelassen.
Foto: Manfred Dittenhofer

Plus Die „Dult to go“ ist zu Ende. Auch wenn die Hitze während der Woche für weniger Besuch als erhofft sorgte: Der Feldversuch hat funktioniert – und es gibt schon neue Pläne

Auf das Wetter hat man nun mal keinen Einfluss. Und für die „Dult to go“ auf dem Neuburger Schrannenplatz war es einfach ein bisschen zu schön. Besser gesagt, zu heiß. Denn als am Donnerstagnachmittag Wolken aufzogen, waren es auch gleich mehr Besucher. Etwas mehr davon die ganze Woche über hätte den Schaustellern schon gut getan. Aber trotzdem: Citymanager Michael Regnet wertet die Dult als Erfolg. Die Schausteller bräuchten unbedingt Events, bei denen sie sich präsentieren und ins Gedächtnis der Besucher zurückbringen könnten. Und den Besuchern sollte ein kleines Stück Normalität geboten werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.