Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie

20.07.2010

Verjüngungs- Urlaub

Dass so mancher nach ein paar erholsamen Urlaubstagen ein bisschen jünger aussieht, das mag ja möglich sein. Sofern er seinen Urlaub natürlich nicht in einer Schönheitsklinik, sagen wir mal, am Kap der Guten Hoffnung, verbracht hat. Dann könnte sich so mancher Urlauber vielleicht tatsächlich der Volljährigkeitsgrenze annähern - äußerlich zumindest. Aber dass ein paar Tage Wandern und Ausspannen dann doch zu vergleichen wären mit einer radikalen Verjüngungskur, das hat den Panther dann doch sehr irritiert. Da kam er also gerade aus seinem Urlaub zurück und wollte die Bräune nicht gleich wieder verblassen lassen. Also ging der Panther, kaum zu Hause, schnurstracks ins Ingolstädter Freibad. Er ging zur Kasse, sagte "Eine Karte, bitte", und was kam dann als Gegenfrage: "Jugendlicher oder Erwachsener?" Da war der Panther doch extrem verblüfft. Am liebsten hätte er sich jetzt als "jugendlich" ausgegeben, ganz klar. Doch am Ende war er ganz ehrlich, schließlich darf er immerhin bereits seit mehr als einem Jahrzehnt Auto fahren. Aber gefreut hat's ihn trotzdem und geschmeichelt gefühlt hat er sich allemal. Gleich ist der dann voll jugendlichen Elans sogar noch ein paar Bahnen mehr geschwommen, der Panther

Dass so mancher nach ein paar erholsamen Urlaubstagen ein bisschen jünger aussieht, das mag ja möglich sein. Sofern er seinen Urlaub natürlich nicht in einer Schönheitsklinik, sagen wir mal, am Kap der Guten Hoffnung, verbracht hat. Dann könnte sich so mancher Urlauber vielleicht tatsächlich der Volljährigkeitsgrenze annähern - äußerlich zumindest. Aber dass ein paar Tage Wandern und Ausspannen dann doch zu vergleichen wären mit einer radikalen Verjüngungskur, das hat den Panther dann doch sehr irritiert. Da kam er also gerade aus seinem Urlaub zurück und wollte die Bräune nicht gleich wieder verblassen lassen. Also ging der Panther, kaum zu Hause, schnurstracks ins Ingolstädter Freibad. Er ging zur Kasse, sagte "Eine Karte, bitte", und was kam dann als Gegenfrage: "Jugendlicher oder Erwachsener?" Da war der Panther doch extrem verblüfft. Am liebsten hätte er sich jetzt als "jugendlich" ausgegeben, ganz klar. Doch am Ende war er ganz ehrlich, schließlich darf er immerhin bereits seit mehr als einem Jahrzehnt Auto fahren. Aber gefreut hat's ihn trotzdem und geschmeichelt gefühlt hat er sich allemal. Gleich ist der dann voll jugendlichen Elans sogar noch ein paar Bahnen mehr geschwommen, der Panther

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren