Newsticker

Corona-Ausbruch in Niederbayern: 166 Infizierte in Konservenfabrik von Mamming
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Ehekirchen

23.06.2020

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Die Beifahrerin des BMW wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus nach Augsburg gebracht werden.
Bild: Dieter Graf

Bei Ehekirchen kollidieren mehrere Fahrzeuge. Rettungshubschrauber bringt Frau ins Krankenhaus.

Insgesamt vier Verletzte gab es bei einem Verkehrsunfall am Dienstag auf der Staatsstraße 2035 im Gemeindebereich Ehekirchen.

Ein 27-jähriger Neuburger war mit seinem Opel Corsa um 11.20 Uhr von Schönesberg Richtung Walda unterwegs gewesen, als er in einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn kam und einen Lastwagen streifte. Dadurch geriet sein Auto ins schleudern und kollidierte mit einem BWM Cabriolet mit Schrobenhausener Kennzeichen, das hinter dem Lastwagen fuhr.

Verkehrsunfall bei Ehekirchen: Eine Frau wurde schwer verletzt

Die 52-jährige Beifahrerin des BMW wurde schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des BMW, der Fahrer des Opel sowie der Lkw-Fahrer wurden leicht verletzt. Die beiden Autos wurden abgeschleppt, die Straße musste mehrere Stunden gesperrt werden. Die Staatsanwaltschaft hat ein Gutachten zur Klärung der Unfallursache angeordnet.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren